Samstag, 21. April 2018
18:00 Uhr | Stadthalle Biberach

Jazzpreis 2018

Wettbewerb für Jazzmusikerinnen und -musiker

Der Biberacher Jazzpreis findet 2018 zum zwölften Mal statt. Vor allem jüngeren Jazzmusikerinnen und -musikern bietet er seit über einem viertel Jahrhundert eine beliebte Alternative zu den großen nationalen Wettbewerben. Der musikalische Wettbewerb findet am Samstag, 21. April, ab 18 Uhr in der Stadthalle statt. Eine renommierte Jury um Dieter Ilg und das Publikum bewerten die jungen Musiker.

Ensembles mit zwei bis sieben Musiker/innen – optional auch mit Gesang – können sich für den Biberacher Jazzpreis bewerben. Unabhängig von der musikalischen Vorbildung ist die Teilnahme am Wettbewerb offen für alle – ob für Studenten an Musikschulen und Musikhochschulen oder für bereits kommerziell tätige Musiker/innen. Jury und Publikum bestimmen ihre Favoriten. Zur Jury gehören Dieter Ilg, Professor Frank Sikora, Professor Dr. Jürgen Seefelder und Oliver Hochkeppel sowie ein Vertreter des Jazzclubs Biberach.

Jazzpreis 2018
18:00 Uhr, Stadthalle Biberach

Bestuhlung
Bistrobestuhlung an nummerierten Tischen

Eintritt
10 €
Ermäßigt
7,50 bis €