Stadt Biberach
Samstag, 29. März 2014

Biberacher Jazzpreis 2014

Foto: Wolfgang Volz


Die Gewinner des Biberacher Jazzpreis 2014:

1. Preis: Síd
2. Preis: Curious Case
3. Preis: Krassport
4. - 6. Preis: trio akk:zent, Turn, No-Look-Pass

Kompositionspreis: Turn

Der Biberacher Jazzpreis ist einer der wenigen international ausgeschriebenen Preise für den Jazznachwuchs und nach mehr als 20 Jahren zu einer festen Einrichtung geworden. Vor allem für die jüngeren JazzmusikerInnen bietet er eine beliebte Alternative zu den großen nationalen und internationalen Wettbewerben.

Der Biberacher Jazzpreis gilt als ein Karrieresprungbrett für junge Jazzmusiker. Alle bisherigen Preisträger haben bereits Karriere gemacht haben oder sind auf dem besten Wege dazu.
Die bisherigen Gewinner sind:
1990 – Cornelius Claudio Kreusch
1994 – Florian de la Puce
1997 – Kristjan Randalu
1999 – The Sidewinders
2001 – Matthias Schriefl
2004 – Laia Genc Trio
2006 – Mumble Jumble
2008 – Hornstrom
2010 – HELP!
2012 - Matthias Lindermayr Quartett
2014 - Síd