Stadt Biberach

Jury

Renommierte Jazzmusiker und -pädagogen sowie Fachleute aus der Medienbranche, bilden die Jury. Sie vergeben die Preise 1-5. Der Publikumspreis wird per Publikumsabstimmung ermittelt. Zudem wird ein Kompositionspreis durch die Jury vergeben.

Die Jury für den Jazzpreis 2016 besteht aus:

Dem Freiburger Kontrabassist Dieter Ilg der nach 2008 und 2014 zum dritten Mal den Juryvorsitz übernimmt,

Prof. Jürgen Seefelder (Professor für Saxophon, Ensemble und Jazztheorie, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim),

Prof. Frank Sikora (Professor an der Hochschule für Musik und Theater in Bern, Autor der "Neue(n) Jazz-Harmonielehre),

Oliver Hochkeppel (Kulturjournalist u.a. bei der Süddeutschen Zeitung mit den Schwerpunkten Film, Musik und Kabarett) und

Dr. Helmut Schönecker (Jazzclub Biberach e.V.).